Inhalt dieses Moduls

Die Anzahl der Patienten mit einem Tracheostoma nimmt stetig zu. Dazu hat vor allem die Entwicklung der modernen Intensivmedizin beigetragen. Immer häufiger sind tracheotomierte Patienten auch auf Allgemeinstationen oder in Heimen zu finden.

Das Modul zeigt Ihnen in 4 Lerneinheiten, wie Sie die Pflege eines Tracheostomas gestalten können.

In der 1. Lerneinheit erhalten Sie umfassende Informationen zu den Indikationen für ein Tracheostoma. Außerdem erfahren Sie, wie ein Tracheostoma angelegt wird. Für den Pflegealltag bietet Ihnen diese Lerneinheit einen Einblick in die aktuell genutzten Trachealkanülen.
Lerneinheit 2 zeigt Ihnen anschaulich, wie die pflegerische Versorgung für ein Tracheostoma ablaufen kann.
Und in der Lerneinheit 3 steht dann der Wechsel einer Trachealkanüle im Mittelpunkt. Zusätzlich erhalten Sie Informationen zu wichtigen Komplikationen. Abschließend können Sie in der Lerneinheit 4 fallorientiert auf Grundlage der 3 ersten Lerneinheiten eine Fallproblematik bearbeiten.

Am Schluss des Moduls können Sie an einer Onlineprüfung teilnehmen und Fortbildungspunkte erwerben.

Autor: Oliver Rothaug, B.Sc.
Peer Review: Tobias Meindl

Bitte beachten Sie: Sie müssen mindestens 70 % der Lerninhalte bearbeitet haben, bevor der Abschlusstest freigegeben wird.