Inhalt dieses Moduls

Wussten Sie, dass immobile Patienten ohne eine Maßnahme zur Thromboseprophylaxe ein extrem hohes Thromboserisiko haben? Nicht umsonst ist die Thromboseprophylaxe die Maßnahme schlechthin für fast alle Krankenhauspatienten, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.

In den 4 Lerneinheiten des Moduls erfahren Sie, welche Faktoren die Entstehung einer Thrombose begünstigen und welche Maßnahmen Sie zur Prophylaxe anwenden können. Zudem erfahren Sie, welche Medikamente zur Thromboseprophylaxe eingesetzt werden können.

Autor: Michael Schwenk
Peer Review: Dr. Jörg Tautenhahn

Bitte beachten Sie: Das Modul beinhaltet einen Abschlusstest, der sich nach der Modulbearbeitung freischaltet. Sie müssen 7 von 10 Fragen richtig beantworten, um das Modul erfolgreich abzuschließen.

Kurs Content